Kontrollen werden zum Alltag

Im Februar 2012 wurde bekannt, dass eine Immobilie von der rechten Szene gekauft wurde. Seitdem finden beinahe wöchentlich Polizeikontrollen in Crawinkel statt. Grund dafür sind die Feiern der Bewohner. Da die erste Veranstaltung im Februar nicht angemeldet war, wurde diese am späten Abend von der Polizei aufgelöst. Um nun auf Nummer sicher zu gehen, wird jede kleine Feier angemeldet. Das verursacht nervige Polizeikontrollen in und um Crawinkel.

Im Ort selbst sind die Meinungen der Bewohner eher unterschiedlich. Die einen sagen es stört sie nicht andere wiederum nervt die ständige Kontrolle. Denn will man vom Unterdorf ins Oberdorf, kann es passieren das man gleich zweimal angehalten wird und umgedreht genauso. Doch leider wird das die nächsten Monate auch noch so bleiben. Die Gemeinde hat zwar vom Vorkaufsrecht gebrauch gemacht, doch wird dieses Verfahren noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0