Heinz Bley nicht für Landtagswahl nominiert

Am 25.05.2013 sind in Thüringen Landtags- und Kommunalwahlen. Und auch unser frisch gebackener Bürgermeister Heinz Bley wollte auf die Liste der CDU. Am heutigen Abend stellten sich die zwei Kandidaten Jürgen Reinholz und Heinz Bley innerhalb der CDU vor. Danach begann die Wahl. Leider reichte es nicht für Heinz. Mit 25 zu 59 Stimmen, setzte sich Jürgen Reinholz durch. Wie es sich für einen fairen Verlierer gehört, gratulierte er noch dem "Gewinner" und bekam trotz der Niederlage Respekt & Mut von den Mitgliedern zugesprochen.

Vielleicht auf ein nächsten Mal in 5 Jahren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tamme Hanken (Dienstag, 19 November 2013 16:16)

    Mit Bley dabei ! Der beste Bürgermeister in Thüringen.Crawinkel ist vorne.
    Verbrannte Erde wird fruchtbar und schwarz!
    Alle Uhren laufen rechts herum auch die in Thüringen .
    T.Hanken