Kästner neuer stellvertretender FraktionsvorsitzenderBetreff


Kreistagsfraktion von SPD-Bündnis90/Die Grünen besetzt Positionen neu

 

Nach dem Ausscheiden von Uwe Szpöt und dem Nachrücken von Peter Leisner in den Kreistag hat die Kreistagsfraktion SPD-Bündnis 90/Die Grünen jetzt die vakant gewordenen Positionen neu besetzt.

Die Fraktionäre wählten Philipp Kästner aus Crawinkel einstimmig bei einer Enthaltung zum neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden. Der 23-jährige Sozialdemokrat aus Crawinkel, der seit kurzem auch Juso-Kreisvorsitzender ist, wird zudem den frei gewordenen Sitz der Fraktion im wichtigen Kreisausschuss des Landkreises Gotha übernehmen.

Der Vorsitzende der rot-grünen Kreistagsfraktion, Stefan Schambach, erklärte dazu: „Es gibt insgesamt zu wenige junge Leute, die sich in der Kommunalpolitik engagieren. Vielleicht ist die Wahl von Philipp Kästner in diese verantwortungsvolle Position ja auch ein Signal an junge Menschen, dass es gute Möglichkeiten gibt, sich in die Kreispolitik einzumischen und diese mitzugestalten - unabhängig davon, wie lange jemand dabei ist und wie alt er ist.“

Mit Andrè Pfeiffer wird ein weiterer „Junger“ der rot-grünen Kreistagsfraktion zukünftig eine verantwortungsvolle Aufgabe für die Fraktion übenehmen. Der Neunundzwanzigjährige soll in den Aufsichtsrat der Regionalen Verkehrsgemeinschaft Gotha mbH (RVG) nachrücken.

Die neu besetzten Ausschussfunktionen müssen in der Sitzung am 30.09.2015 noch vom Kreistag bestätigt werden.

 

Stefan Schambach

Fraktionsvorsitzender


Kommentar schreiben

Kommentare: 0