Pressemitteilung Städtepartnerschaftskomitee Crawinkel- Juniville

Pressemitteilung

 

Städtepartnerschaft Crawinkel-Juniville mit Jubiläumstreffen und kleiner Überraschung  

 

Die Städtepartnerschaft zwischen der Gemeinde Crawinkel und der in den Ardennen liegenden französischen Gemeinde Juniville besteht seit 1992. Im jährlichen Wechsel besuchen sich Einwohner beider Gemeinden. In diesem Jahr sind die Franzosen Gastgeber. Vom 5. Mai bis zum 8. Mai werden die Crawinkler ihre Gäste sein.

 

Unsere Partnerschaft nach Frankreich hat sich von einer Partnerschaft der Gemeindeoffiziellen hin zu einer deutsch-französischen Bürger/innen-Partnerschaft entwickelt. Über die Jahre sind zwischen den Menschen unserer beiden Gemeinden viele Freundschaften entstanden. Und wir bemühen uns sehr diese Freundschaften auch durch regelmäßige Besuche und gemeinsame Unternehmungen zu pflegen“, so Stefan Schambach, Vorsitzender des Crawinkler Städtepartnerschaftskomitees.

 

Auf die diesjährige Zusammenkunft freuen sich alle Beteiligten besonders, denn es ist ein Jubiläumstreffen. Insgesamt 25 reguläre Städtepartnerschaftstreffen hat es bisher gegeben. Nicht gezählt sind dabei zahlreiche Besuche auf privater Basis oder bei besonderen Anlässen, wie zur 925-Jahr-Feier in Crawinkel vor drei Jahren

 

Anlässlich des diesjährigen Jubiläumstreffens haben die Crawinkler für ihre Freunde aus Juniville eine besondere Überraschung auf Lager. Erstmals in der Geschichte dieserStädtepartnerschaft werden einige Freunde der deutsch-französischen Partnerschaft als Symbol für die Verbundenheit und Nähe zueinander - aber auch als Zeichen für ein gemeinsames Europa - die Distanz zwischen den beiden Orten mit dem Fahrrad bewältigen. Am 27. April 2016, um 9.00 Uhr, startet die „Tour Crawinkel-Juniville“ standesgemäß am Juniville-Platz in Crawinkel. Die Hobbyradfahrer wollen die 750 Kilometer nach Frankreich in 9 Tagesetappen bewältigen und gemeinsam mit dem Bus, der die weiteren 32 Crawinklerund Ohrdrufer Teilnehmer des Städtepartnerschaftstreffens nach Frankreich bringt, am 5. Mai dort eintreffen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0